Montagsmahlzeit

Zum Mittagessen gibt es für den Nachwuchs wie­der Biodinkelstangen, Apfel- und Birnenmus mit Getreide und Musik von Wunderwolke. Dabei be­mer­ke ich, dass es sich bei ei­ner der Sängerinnen um die Stimme von Lisa Simpson han­deln muss.

Alleine sitzend cruisen

Katja saß heu­te bei bes­tem Wetter ei­ne hal­be Stunde auf der Spatzierfahrt nach Hause im Kinderwagen oh­ne Stütze und freu­te sich sei­nes Lebens.

Das erste Mal zum Babyschwimmen

Der Nachwuchs war heu­te das ers­te Mal zum Babyschwimmen. Wassertraben, Bällchenhinterherjagen, Rutschen und Babytaufe. Das Gurren de­kla­riert nun auch woh­li­ge Zufriedenheit, wie wir nach dem Baden ver­nom­men ha­ben. Das ers­te Kunstwerk des Nachwuchses ist mitt­ler­wei­le tro­cken. Eigentlich woll­te ich die Verwandschaft ja nicht mit Krickelkrackel und Änhlichem zu­schmeis­sen, aber auf Leindwand sieht das schon ganz nett aus.

Sportausführung

Nachwuchs und ich sit­zen am Küchentisch, es­sen selbst­ge­mach­te Dinkelstangen, hö­ren Element of Crime und schau­en, wie es drau­ßen ha­gelt. Danach fah­re ich den Nachwuchs  zum ers­ten Mal in der Sportausführung des Kinderwagens aus. Weil das Kind jetzt nach vorn aus­ge­rich­tet sitzt, be­mer­ken es die Passanten, schau­en nach, lä­cheln. Auf der Nordstraße rauscht ein Mann in no­blem Anzug an uns vor­bei, ...

Klötzchentheke

Der Nachwuchs spielt heu­te be­geis­tert mit Plastikklötzchen an und auf sei­ner Schwimmbadtheke.

Wegfahrbusse

Der Nachwuchs kann jetzt Busse er­ken­nen und schaut ih­nen aus dem Wohnzimmerfenster hin­ter­her.